Die wichtigsten Fragen & Antworten zum Thema Ausbildung gibt Dr. Azubi

Am 1. August 2019 beginnt für viele Jugendliche das neue Ausbildungsjahr, für andere geht es etwas später los. Gerade zu Beginn der Ausbildung stellen sich viele Fragen: Was ist beim Ausbildungsvertrag zu beachten? Wer regelt, wann und wo ich arbeiten muss? Sind Überstunden erlaubt? Und was ist, wenn es einfach nicht passt – kann ich dann den Ausbildungsplatz wechseln?

“Sinn­voll ist auf je­den Fall, sich schon vor Aus­bil­dungs­be­ginn mit sei­nen Rech­ten und Pflich­ten zu be­schäf­ti­gen”, sagt DGB-Ju­gend-Aus­bil­dungs­ex­per­te Da­niel Gim­pel. “Und falls es Un­klar­hei­ten gibt, ein­fach nach­fra­gen bei Dr. Azu­bi, un­se­rem kos­ten­lo­sen On­li­ne-Be­ra­tungs­tool.”

Auf der In­ter­netsei­te der DGB-Ju­gend www.dr.azubi.de kön­nen Aus­zu­bil­den­de an­onym Fra­gen stel­len, geant­wor­tet wird in­ner­halb kur­zer Zeit.

Unterstützung erhalten die neuen Azubis auch bei den Gewerkschaften und auf der Berufsschultour der DGB-Jugend, die in den nächsten Wochen bundesweit startet. Vor Ort und in den Berufsschulen können sich Auszubildende dann direkt über ihre Rechte und Pflichten informieren. Mehr Informationen zur Berufsschultour gibt es hier: www.jugend.dgb.de/-/iBr

Ausbildung, Bewerbung, News

Schreibe einen Kommentar