Experten-Tipp: Peter Mörs von NewPlacement

Peter Mörs von NewPlacement hat täglich mit Bewerbern zu tun indem er Menschen auf dem Weg zurück in den Job begleitet und hat Tipps für Euch:

“Bewerben ist verkaufen!

Der erste Job ist wichtig, denn er prägt extrem den weiteren Lebensweg. Prägender ist jedoch der erste Arbeitgeber. Die Kultur, die der junge Mensch dort erlebt, also die Werte und das vermittelte Weltbild sowie die Qualität der Ausbildung setzen den ersten Maßstab. Ein positive Unternehmenskultur und eine fordernde und fördernde Ausbildung bilden eine solide Basis für die berufliche Entwicklung und der Freude an Leistung und Erfolg.
Deshalb ist es entscheidend, sich sein Ziel- bzw. Wunschunternehmen genau auszuwählen und sich gezielt zu bewerben. Nun kann es sein, dass attraktive Unternehmen aus einer Vielzahl von Bewerbungen auswählen können, trotz Personalknappheit. Exakt aus diesem Grunde lohnt sich die Bewerbung, bzw. der “Verkauf” der eigenen Person und Leistung.
Die Präsentation der eigenen Person beginnt mit der Bewerbung, dem Anschreiben und dem Lebenslauf. Ein gutes Foto, also kein Passfoto, und ein handwerklich gut aufgebauter Lebenslauf sind notwendig – das sogenannte Verkaufsprospekt.
Der Ausbilder erwartet eine Antwort auf diese Fragen: Wer ist der Bewerber? Was kann er? Was will er? Und – passt er ins Unternehmen?
Entscheidend ist das Vorstellungsgespräch, also das Verkaufsgespräch. Hier müssen Sie die Antworten auf die o.g. Fragen geben und überzeugen und Ihre Person und Leistung verkaufen.
Was ist das Gegenteil von Erfolg? Tipp: Es ist nicht Misserfolg. Es ist nichts tun! Wenn Sie wirklich etwas wollen, dann denken Sie darüber nach was Sie alles tun können um es zu erreichen. Suchen Sie sich einen Trainer oder Sparingspartner.
Nicht das Beginnen wird belohnt, sondern einzig und allein das Fertigstellen.”
Viel Erfolg auf Ihrem Weg!

News

Schreibe einen Kommentar