Stellenbeschreibung

„Die Pflege“ ist der Arbeitsmarkt der Zukunft!

Ausbildungsbeginn:          2 x jährlich,  zum 01. April und 01. Oktober

Basierend auf der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Pflegeberufe (PflAPrV) bietet die Pflegeschule  Bork die 3-jährige, staatliche anerkannte Ausbildung zum/r Pflegefachmann / Pflegefachfrau an.

Durch diese generalistische Ausbildung erhalten Sie ein umfassendes pflegerisches Verständnis, das es Ihnen ermöglicht, sich schnell in die jeweiligen Spezialgebiete mit ihren unterschiedlichen Anforderungen einzuarbeiten. Die Pflegefachfrauen und – männer werden in der Lage sein, in allen Bereichen der Pflege – Akutpflege, Kinderkrankenpflege, stationäre oder ambulante Langzeitpflege sowie allgemein-, geronto-, kinder- oder jugendpsychiatrischen Versorgung – tätig zu werden.

Erlernen Sie in der Pflegeschule Bork diesen wichtigen Gesundheitsfachberuf, der fachlich anspruchsvoll ist, hohe gesellschaftliche Anerkennung genießt und darüber hinaus Karrierechancen sowie sichere und wohnortsnahe Beschäftigungsmöglichkeiten bietet.

Was Sie mitbringen sollten

  •   Interesse an pflegerisch-medizinischen Zusammenhängen
  •   Freude an der Arbeit mit Menschen
  •   Teamfähigkeit und Eigenverantwortlichkeit
  •   Geduld und Einfühlungsvermögen
  •   Zuverlässigkeit
  •   Gutes Auffassungsvermögen
  •   Gesundheitliche Eignung
  •   Gute Umgangsformen
  •   Gepflegtes äußeres Erscheinungsbild
  •   Physische und psychische Belastbarkeit

Dauer:   2100 Unterrichtsstunden Theorie, 2.500 Unterrichtsstunden Praxis in mit uns kooperierenden Einrichtungen

(Unterrichtszeiten:  Mo.-Do.  08:30 Uhr – 14:30 Uhr, Fr. 08:30 –  14:00 Uhr )  3 Jahre

Bildungsart:   3 Jahre –  Examinierte Ausbildung

Abschluss :    Staatliche Prüfung (bundesweit einheitliche Regelung)

Unterrichtsform:  Präsenzunterricht mit Selbstlernphasen

Über Pflegeschule Bork

In einem beruflichen Umfeld, welches durch anhaltenden Fachkräftemangel und steigende Anforderungen an Arbeitgeber und Mitarbeiter geprägt ist, sind persönliche und fachliche Kompetenzen von größter Bedeutung.

Seit dem Jahr 2010 arbeiten wir als Bildungspartner im Sozial- und Gesundheitsbereich am Standort Kempen, Niederrhein und bieten vielfältige Aus- und Weiterbildungen für unterschiedliche Kundengruppen an.

Im Jahr 2012 wurden wir als Schule für Gesundheits- und Krankenpflegeassistenz staatlich anerkannt und führten bis zum Jahr 2014 Ausbildungen in der Gesundheits- und Krankenpflegeassistenz durch.

Im Jahr 2014 nahm das Fachseminar für Altenpflege seine Arbeit auf, mit dem Ziel den pflegerischen Nachwuchs an den Beruf der Altenpfleger/in heranzuführen.

Im Jahr 2018 wurde aus „Kompetenztraining Bork“ die „Pflegeschule Bork“, um uns im Zuge der im Jahr 2020 anstehenden Generalisierung von Alten-, Kinder- und Krankenpflege entsprechend anzupassen.

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung im Bereich Aus-, Fort-  und Weiterbildung, mit dem Schwerpunkt: Pflege!