Stellenbeschreibung

Was macht man in diesem Beruf?

Maschinen und Elektronik sollten dir keine Schweißperlen auf die Stirn treiben. Ob nun Gabelstapler, PC oder das darauf installierte Warenwirtschaftssystem – du wirst täglich damit zu tun haben.

Wareneingang betreuen: Als Fachkraft für Lagerlogistik nimmt man neue Waren in Empfang – das bedeutet auch, dass man dabei hilft, diese zu entladen. Hierbei gilt es, die jeweiligen Waren mit dem Lieferschein abzugleichen und den gesamten Prozess zu überwachen. Wenn Art und Anzahl der Waren stimmen, werden sie eingelagert. Damit man die Produkte bei Bedarf auch schnell im Lager wiederfindet, werden sie gemeinsam mit ihrem konkreten Lagerplatz (nummeriert) im PC gespeichert.

Bestandskontrolle durchführen: Für die Abläufe im Lager ist es wichtig, dass die Bestände regelmäßig gepflegt werden. Dazu zählt insbesondere das Kontrollieren der Lagerplätze: Sind die Güter richtig einsortiert? Ist noch ausreichend Ware vorhanden?

Warenausgang betreuen: Fachkräfte für Lagerlogistik kommissionieren (zusammenstellen aller bestellten Waren), verpacken, verladen und versenden die bestellten Waren. Jeder Schritt baut auf den jeweils vorangehenden auf.

Auslieferungsrouten bestimmen: Ob eine Versendung per Güterzug, LKW oder Schiff – die jeweilige Auslieferungsroute muss ganz genau im Hinblick auf Entfernung und Transportzeit bestimmt werden.

Arbeitsort: Bei uns arbeitest du im Lager, auf einer Fläche von 8.000 qm lagern ca. 4.000 Artikel rund ums Autoglas, die in über 100 Länder weltweit exportiert werden. Über 35.000 Lieferungen versenden wir pro Jahr. Deine Abteilung ist eine der größten Abteilungen mit über 20 Mitarbeitern bei uns im Haus.

Über PMA/TOOLS AG

PMA/TOOLS AG gehört seit mehr als 25 Jahren zu den welt- weit größten Anbietern von Autoglaszubehör mit Schwerpunkt Extrusions- und Spritzgussbauteile. Die zunehmende Internationalisierung, mit Niederlassungen in Frankreich, Spanien, den USA und China, hat aus uns einen Global Player gemacht, der mittlerweile in mehr als 100 Ländern Geschäftsbeziehungen pflegt. Diese Entwicklung wäre ohne Visionen und die Bereitschaft unserer Belegschaft, diesen Weg mitzugehen, nicht möglich gewesen.